Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Aktuelles

Februar 2017

Neubau Gas-Druckregel- und Messanlage

GDRM-Anlage Um den Ferntransport von der Förderung bis zum Abnehmer wirtschaftlich zu gestalten, wird Erdgas auf bis zu 100 bar verdichtet (offshore auch auf über 80 bar). Auf dem Weg vom Abnehmer bis zum Endkunden wird der Druck dann wieder auf einige Millibar Überdruck reduziert. Diese Druckreduzierung bedarf einer sogenannten Gas-Druckregel- bzw. einer kombinierten Gas-Druckregel- und Messanlage.

Für den Neubau einer solchen GDRM-Anlage wurde das IB Sandmann sukzessive mit den Leistungsphasen 1 bis 8 beauftragt. Hieraus erfolgte die Erstellung des Bauantrages für die gesamte Baumaßnahme und die hierzu erforderliche Koordination der zugehörigen Fachabteilungen (Tragwerksplanung, Bodengutachter, Brandschutzgutachter, TGA, Vermesser, Anlagenplaner). IB Sandmann koordinierte die mit der Leistungsphase 3 identischen Abstimmungsgespräche und –prozedere für die nachfolgende Ausführungsplanung, erstellte die Leistungsverzeichnisse und bereitete die Vergabe der Gewerke vor. Derzeit ist das Büro Sandmann mit der Bauüberwachung während der Bauausführung betraut.

zurück